• "Tankalarm mit Schutz vor Dieselklau bei LKW, Nutzfahrzeug und Baumaschine"
  • "Tankalarm mit Schutz vor Dieseldiebstahl bei LKW, Nutzfahrzeug und Baumaschine"
  • "Elektronischer Schutz vor Dieseldiebstahl und Alarm bei Dieselklau für Baufahrzeug und Baumaschine"
  • "Elektronischer Schutz vor Dieseldiebstahl und Alarm bei Dieselklau für LKW und Nutzfahrzeug"
  • "Erfassung von Tankvorgängen und Betankung mit Kontrolle der Literzahl und Tankmenge"

Tankalarm + Fahrzeughupe

Bei Dieseldiebstahl und Dieselklau ertönt ein akustischer Alarm und es wird ggf. die Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet.
Dazu wird am Tanküberwachungsmodul die Fahrzeughupe oder eine zusätzliche Alarmsirene angeschlossen.

Paket-1

1 Stück Tanküberwachungsmodul
zuzüglich 1 Stück Alarmsirene (30 Euro)
zuzüglich Versandkosten 8,50 Euro

269,00,- Euro zuzüglich MwSt.

Tankalarm + SMS-Meldung

Bei Dieseldiebstahl und Dieselklau wird eine Alarm-SMS an 5 Handys versendet und es ertönt bei Bedarf die Alarnsirene.
Dazu wird am Tanküberwachungsmodul ein zusätzliches GSM-Alarm-Modem angeschlossen.

Paket-2

1 Stück Tanküberwachungsmodul
1 Stück GSM-Alarmmodem
inklusive Programmierung

518,00,- Euro zuzüglich MwSt.

Tankalarm + GPS-Ortung

Bei Dieseldiebstahl erfolgt die Ortung des Fahrzeug per GPS mit Alarm-Email und genauer Adresse an ihr Smartphone.
Dazu wird am Tanküberwachungsmodul ein Ortungsgerät angeschlossen und Sie erhalten einen Webportal-Account.

Paket-3

1 Stück Tanküberwachungsmodul
1 Stück GPS-Ortungsgerät
zuzüglich Webportal 13,90 Euro / Monat

487,00,- Euro zuzüglich MwSt.

Hilfethema - Wie funktioniert das GSM-Alarmmodem und der Tankalarm per SMS ?

Das GSM-Alarmmodem funktioniert wie ein Handy verschickt bei Dieselklau und Dieseldiebstahl an bis zu 5 Mobilfunk- bzw. Telefonnummern eine Alarm-SMS. Die einprogrammierten Handynummern können jederzeit per SMS-Befehl geändert werden. Wir führen die Änderung als kostenlose Serviceleistung bis zu 2mal jährlich für Sie durch. Sie müssen uns nur die zu ändernde Handy-Nr. mitteilen.
Wenn Sie eine wiederaufladbare Prepaid-SIM-Karte im GSM-Alarmodem verwenden, haben Sie keine laufenden Mobilfunkkosten. Es können Prepaid SIM-Karten aller Mobilfunkprovider verwendet werden. Sie müssen die Prepaid SIM-Karte nur einmal jährlich mit einem Mindestbetrag (ca. 5-15 Euro) aufladen, damit die SIM-Karte weiterhin Gültigkeit behält.
Das GSM-Alarmmodem kann problemlos im 12V oder 24V KFZ-Bordnetz angeschlossen werden. Über einen Zusatzbefehl kann das GSM-Alarmmodem die KFZ-Bordspannung der Baumaschine, Landmaschine oder am LKW überwachen und so z.B. ein Absinken der Bordspannung durch eine defekte Batterie oder das Abklemmen der KFZ-Batterie per Alarm melden. Das GSM-Alarmmodem kostet 279 Euro (Netto) mit folgenden Leistungsumfang:

• GSM-Alarmmodem mit Anschlusskabel am KFZ-Bordnetz
• zusätzliche GSM-Antenne für besseren Empfang
• komplette Programmierung der max. 5 Handy-Nr. für den Alarm mit kostenloser Änderung 2mal im Jahr
• Überwachung der KFZ-Bordspannung per SMS-Alarm
• Bedienungsanleitung deutsch

...zurück zu Hilfethemen