• "Tankalarm mit Schutz vor Dieselklau bei LKW, Nutzfahrzeug und Baumaschine"
  • "Tankalarm mit Schutz vor Dieseldiebstahl bei LKW, Nutzfahrzeug und Baumaschine"
  • "Elektronischer Schutz vor Dieseldiebstahl und Alarm bei Dieselklau für Baufahrzeug und Baumaschine"
  • "Elektronischer Schutz vor Dieseldiebstahl und Alarm bei Dieselklau für LKW und Nutzfahrzeug"
  • "Erfassung von Tankvorgängen und Betankung mit Kontrolle der Literzahl und Tankmenge"

Tankalarm + Fahrzeughupe

Bei Dieseldiebstahl und Dieselklau ertönt ein akustischer Alarm und es wird ggf. die Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet.
Dazu wird am Tanküberwachungsmodul die Fahrzeughupe oder eine zusätzliche Alarmsirene angeschlossen.

Paket-1

1 Stück Tanküberwachungsmodul
zuzüglich 1 Stück Alarmsirene (30 Euro)
zuzüglich Versandkosten 8,50 Euro

269,00,- Euro zuzüglich MwSt.

Tankalarm + SMS-Meldung

Bei Dieseldiebstahl und Dieselklau wird eine Alarm-SMS an 5 Handys versendet und es ertönt bei Bedarf die Alarnsirene.
Dazu wird am Tanküberwachungsmodul ein zusätzliches GSM-Alarm-Modem angeschlossen.

Paket-2

1 Stück Tanküberwachungsmodul
1 Stück GSM-Alarmmodem
inklusive Programmierung

518,00,- Euro zuzüglich MwSt.

Tankalarm + GPS-Ortung

Bei Dieseldiebstahl erfolgt die Ortung des Fahrzeug per GPS mit Alarm-Email und genauer Adresse an ihr Smartphone.
Dazu wird am Tanküberwachungsmodul ein Ortungsgerät angeschlossen und Sie erhalten einen Webportal-Account.

Paket-3

1 Stück Tanküberwachungsmodul
1 Stück GPS-Ortungsgerät
zuzüglich Webportal 13,90 Euro / Monat

487,00,- Euro zuzüglich MwSt.

Hilfethema - Was ist ein Tankgeber ?

Der Tankgeber sitzt direkt im Fahrzeugtank bzw. Dieseltank und misst den Kraftstoffpegel im Tank. In der Regel besteht ein Tankgeber aus einem Schwimmerrohr und einem darin befindlichen Schwimmer. Die Länge des Schwimmerrohr und somit des Tankgebers entspricht der Höhe des Fahrzeugtank. Je nach Füllstand des Dieseltank ändert sich die Position des Schwimmers im Schwimmerrohr und damit auch der Widerstandswert
(Ohmwert) des Tankgebers. Der Widerstandswert des Tankgebers wird von der Tankanzeige gemessen und als Füllstand im Cockpit angezeigt.
Je nach Fahrzeughersteller und Fahrzeugtyp gibt es Tankgeber mit unterschiedlichen Widerstandswerten, Einbaulängen und Meßrichtungen, wie z.B.

Variante 1) LEER=0 Ohm und VOLL=xxx Ohm oder
Variante 2) LEER=xxx Ohm und VOLL= 0 Ohm

Welcher Tankgeber-Typ im Fahrzeugtank bzw. Dieseltank verbaut wurde und welche Widerstandswerte der Tankgeber bei Tankinhalt VOLL und LEER hat, erfahren Sie in ihrer KFZ-Werkstatt, beim Fahrzeughersteller oder im Datenblatt der Ersatzteildatenbank. In der Regel ist der Tankgeber ein weitgehend wartungsfreies Bauteil...zurück zu Hilfethemen